Preisgestaltung

 

Modell A

 

Die vereinbarten Tätigkeiten werden nach erbrachten Stunden vergütet. Vor Auftragsbeginn wird dafür ein geschätztes Zeitkontingent vereinbart. Neben den unmittelbaren Zeiten zählen auch Fahrt- sowie Vor- und Nachbereitungszeiten zu den zu vergütenden Zeiten. Der Stundenverrechnungsatz dafür wird individuell abgestimmt und versteht sich zzgl. Fahrt- und Übernachtungskosten sowie Mehrwertsteuer.

 

Modell B

 

Es werden messbare Ziele für ein Arbeitsprojekt definiert und eine dafür vorgesehene pauschale Vergütung. Ebenso werden Abschläge bzw. Zuschläge festgelegt, die im Falle der Nichterreichung bzw. dem Übertreffen der vereinbarten Ziele fällig werden. Diese Vergütung hängt vom konkreten Einzelfall ab und wird ebenfalls individuell abgesprochen.

 

Bitte nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf und schildern mir Ihren konkreten Bedarf. Gemeinsam werden wir dann eine für Sie passende und wirtschaftlich tragfähige Lösung finden.